PIC_LEISTUNGEN

LEISTUNGEN:

WANN IST PHYSIOTHERAPIE SINNVOLL?

-

BEHANDLUNGSSPEKTRUM AUF ÄRZTLICHE VERORDNUNG

-

PRÄVENTIONSLEISTUNGEN

WANN IST PHYSIOTHERAPIE SINNVOLL?

Physiotherapie bietet eine Vielzahl von Anwendungsgebieten. Hartnäckige Verspannungen im Nackenbereich, beispielsweise nach langem Sitzen am PC, punktuelle muskuläre Beschwerden im Lendenwirbel- oder Gesäßbereich, Spannungskopfschmerzen mit einhergehenden Kiefergelenksbeschwerden sowie akute oder chronische Schmerzen des Bewegungsapparates mit Bewegungseinschränkungen können oft erfolgreich mit physiotherapeutischen Methoden behandelt werden.

Eventuell benötigen Sie eine Nachbehandlung nach dem Einsatz einer Hüft- oder Kniegelenkprothese oder nach einer Arthroskopie. Wir stehen mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Fachwissen zur Verfügung und unterstützen Sie in der Rehabilitationsphase, um Ihre Eigenständigkeit wieder herzustellen.

Weitere Anwendungsgebiete in der Physiotherapie:
  • Wirbelsäulenerkrankungen, auch nach Operationen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Verkehrsunfallverletzungen, z. B. nach einem Schleudertrauma
  • Nachbehandlung von Sehnen-, Knochen- und Gelenkoperationen
  • Arbeitsunfallfolgen
  • Sportverletzungen
  • Funktionsstörungen der Kiefergelenke

Adresse: Mülheimer Str. 84 · 51375 Leverkusen · Telefon: (0214) 50 22 66
Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Fr. 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr